2021-01-24T14:20:11+01:00

Sachbearbeiter (m/w/d)

employee

Mit über 250.000 Bürgerinnen und Bürgern ist der Landkreis Augsburg der drittgrößte der bayerischen Landkreise. Als moderner Dienstleister und bedeutender Arbeitgeber in der Region vertrauen wir auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Kreativität, Eigeninitiative und Engagement unser Augsburger Land mitgestalten und einzigartig machen. 

Das Jobcenter Augsburger Land ist eine gemeinsame Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit und des Landkreises Augsburg als kommunalem Träger. Das Jobcenter ist zuständig für die Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Sozialgesetzbuch (SGB II). Seine Aufgabe ist es, Leistungen nach dem SGB II zu gewähren und den betroffenen Personen die Perspektive und Möglichkeit zu eröffnen, ihren Lebensunterhalt künftig aus eigenen Mitteln und Kräften, langfristig und ohne weitere öffentliche Unterstützung zu bestreiten.

Der Landkreis Augsburg besetzt im Jobcenter Augsburger Land in der Hauptgeschäftsstelle Augsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter (m/w/d)

in Vollzeit.

Dies sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung von Widerspruchsangelegenheiten nach dem SGG
  • Vertretung vor den Sozialgerichten
  • Inhaltliche Vorbereitung von Verfahren nach dem SGB II

Wir bieten:

  • Einen familienfreundlichen Betrieb – ausgezeichnet mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“
  • Zuschuss zum AVV-Firmenabo für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Überdurchschnittliche Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten

Darauf kommt es uns an:

  • Abschluss des zweiten juristischen Staatsexamens oder
  • erfolgreich abgelegte Prüfung des Beschäftigtenlehrganges II oder
  • Anstellungsprüfung der dritten Qualifikationsebene, Fachrichtung Verwaltung und Finanzen (ehem. gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw.
  • eine vergleichbare berufliche Qualifikation mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Grundkenntnisse der Produkte und Verfahren bzw. Dienstleistungen im Aufgabengebiet
  • Grundkenntnisse der relevanten Rechtsgrundlagen im Aufgabengebiet sowie in den angrenzenden Rechtsgebieten
  • Fundierte Kenntnisse im Verfahrens- und Prozessrecht
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit
  • Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Lern- und Kritikfähigkeit
  • Sichere Anwendung der im Haus verwendeten IT-Standardanwendungen (insb. MS-Office) und der Fachanwendungen erforderlich (Letztere Kenntnisse können auch im Rahmen der Einarbeitung erworben werden.)

Die zu besetzende Stelle wird für Tarifbeschäftigte nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet, ergänzt durch die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Für Tarifbeschäftigte besteht Entwicklungsmöglichkeit bis Entgeltgruppe 10 TVöD. Bei BeamtInnen richtet sich die Besoldung nach dem BayBesG.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger beruflicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 29.01.2021 zukommen lassen. 

Stellenanbieter

Landratsamt Augsburg
Prinzregentenplatz 4 86150 Augsburg Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Hermanstraße 11
86150 Augsburg
Bayern