2022-05-29T14:25:09+02:00

2022-067; Verfahrensbetreuer/-in (m/w/d)* E-Governmentsysteme

Arbeitnehmer(in)

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Das Landratsamt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.500 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen für den Fachbereich 1.2.3 – Digitalisierungskoordination und E-Government, Sachgebiet 1.2.3.2 – IT-Projekte und Entwicklung zentraler E-Governmentsysteme zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verfahrensbetreuer/-in (m/w/d)* E-Governmentsysteme

Kennziffer: 2022-067

 

Eine Eingruppierung ist bei der unbefristeten Vollzeitstelle bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen bis in die Entgeltgruppe 10 TVöD möglich. Die Vollzeitstelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganzheitliche Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerbungsende ist der 05.06.2022.

Ihr Einsatzbereich:

Sie arbeiten im Sachgebiet 1.2.3.2 – IT-Projekte und Entwicklung zentraler E-Governmentsysteme in einem gut vernetzten Team mit flachen Hierarchiestrukturen. Sie sind Teil eines Teams, das die IT-Landschaft des Landratsamtes mit abwechslungsreichen Projekten formt und die Digitalisierung des Landratsamtes agil begleitet und vorantreibt.

Wenn Sie sich eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe wünschen und Teil unseres kollegialen und hochmotivierten Teams werden wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit beim Aufbau unserer Online-Verwaltungsleistungen im Rahmen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) und Aufbau von Antragsverfahren und nachgelagerten internen Geschäftsprozessen in den unterschiedlichen Onlinesystemen gemeinsam mit den Fachbereichen des Landratsamtes
  • 2nd und 3rd Level-Support bei E-Government- und OZG-Systemen, u.a. Sicherstellung des täglichen Betriebs als „Schnittstelle“ zu den zentralen IT-Systemen inkl. Unterstützung der Mitarbeiter*innen und Kund*innen bei der Verwendung der neuen Online- und E-Government-Services
  • Betreuung der zentralen E-Governmentsysteme wie Formularserver, Online-Antragsmanagementsysteme, Dokumentenmanagementsystem, Adressdatenbank und weitere zentrale Fachanwendungen
  • Erstellung von Schulungsinhalten und E-Learning-Inhalten zur Verbesserung der digitalen Kompetenz unserer Mitarbeiter*innen und Kunden*innen inkl. Durchführung von Face-To-Face-Schulungen für die diversen IT-Themen
  • Mitwirkung bei vielfältigen und unterschiedlichen IT-Projekten und Unterstützung bei der Digitalisierung des Landratsamtes und Landkreises München

Ihr Profil

Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Verwaltungsinformatik, Informationstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang beziehungsweise einen gleichgestellten Abschluss oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich IT sowie mehrjährige nachgewiesene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild

 Auf diese Kompetenzen kommt es uns an:

  • Aktuelle und allgemein breite Kenntnisse im IT-Bereich
  • Lernfähigkeit und -bereitschaft
  • Fähigkeit der Komplexitätsverarbeitung

Diese Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:

  • Veränderungskompetenz
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Initiativbereitschaft und Eigenständigkeit

Diese Kenntnisse/Eigenschaften sind vorteilhaft:

  • Kenntnisse in der Webtechnologie, wie z.B. XML, JSON, HTML, Webbrowser, mobile Anwendungen
  • Gute Kenntnisse in Projektmanagement-Tools wie Jira und Confluence, nach ITIL haben Sie bereits gearbeitet und mit der Modellierung von Prozessen mittels BPMN haben Sie bereits Kontakt gehabt
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit

Wir bieten

Für mehr Familie: Optimale Work-Life-Balance mit flexibler Arbeitszeitregelung, 39- bzw. 40- Stunden-Woche, Arbeitszeitausgleich, Belegrechte für Kinderkrippenplätze, Ferienbetreuungsprogramm, Angebot der Mobilarbeit

Für mehr Zukunft: Betriebliche Altersvorsorge, individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote

Für mehr Gesundheit: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), Fitness- und Gesundheitskurse, Kooperation mit dem Firmensportnetzwerk „qualitrain“

Für mehr Attraktivität: Verkehrsgünstige Lage, moderne Büroräume, eigene Kantine, vergünstigtes Bahnticket, Tiefgarage mit kostenlosen Parkplätzen, Mitarbeiterrabatte

Für mehr Nachhaltigkeit: Zahlreiche Seminare und Workshops zum Thema Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement, vielfältige Möglichkeiten für einen sicht- und greifbaren Umwelt- und Klimaschutz

Sie möchten Teil unserer modernen und dienstleistungsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens zu o.g. Datum (Bewerbungsende) auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und aktuelle dienstliche Beurteilung bzw. Arbeitszeugnisse). Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit beifügen. Die hierfür zuständige Stelle finden Sie unter: https://www.anerkennung-in-deutschland.de/html/de

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Bevorzugt bitten wir Sie, auch der Umwelt zu Liebe, um Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.

Stellenanbieter

Landratsamt München
Mariahilfplatz 17 81541 München Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Joseph-Wild-Straße 20
81829 München
Bayern