2024-05-23T08:40:12+02:00

Mitarbeiter/-in (m/w/d) im Geschäftszimmer und Sachbearbeitung Feuerwehrdienst

Arbeitnehmer(in)

Die Stadt Rosenheim, Amt für Brand- und Katastrophenschutz, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) im Geschäftszimmer und Sachbearbeitung Feuerwehrdienst möglichst in Vollzeit.

Bei geeigneter Besetzung ist Teilzeit möglich.

Stellenbewertung: Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8 BayBesG

Sie bringen mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/-r Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), die Fachprüfung I für Beschäftigte bzw. die Befähigung für die 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen
  • Alternativ ist eine abgeschlossene, dreijährige, rechtlich geprägte oder kaufmännische Ausbildung denkbar
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Analytisches und wirtschaftliches Denken
  • Selbständigkeit in der Aufgabenorganisation
  • Bereitschaft zum Dienst außerhalb der Arbeitszeiten bei Großschadenslagen

Das erwartet Sie

  • Sämtliche Geschäftszimmertätigkeiten für das Amt für Brand- und Katastrophenschutz (z.B. Terminüberwachung, Haushaltsangelegenheiten, Zeitbuchungen in Atoss)
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erstattung fortgewährter Leistungen bzw. Verdienstausfall im Rahmen des aktiven Feuerwehrdienstes
  • Abrechnung von kostenpflichtigen Einsätzen und anderen Leistungen der Feuerwehr
  • Bearbeitung von Versicherungsfällen im Rahmen des Feuerwehrdienstes
  • Mitwirkung in der Führungsgruppe Katastrophenschutz bei Großschadensereignissen und Katastrophen

Die Stadt Rosenheim fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen. Sie verfolgt eine Politik der Chancengleichheit gegenüber Menschen mit Behinderung; diese werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Als Arbeitgeber bieten wir

  • Sinnstiftende und verantwortungsvolle Aufgabe
    Eine ebenso sinnstiftende wie verantwortungsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst.
  • Unbefristete Stellen
    Grundsätzlich unbefristete Stellen.
  • Flexible Gleitzeitregelungen und Arbeitsformen
    Flexible Gleitzeitregelungen und Arbeitsformen mit Möglichkeiten des Homeoffice.
  • Urlaub
    30 Tage Urlaub.
  • Kollegiales und respektvolles Team
    Kollegiale, respektvolle Führungskultur in einer Verwaltung, in der wir uns als Mannschaft verstehen.
  • Arbeiten in Toplage
    Arbeiten in einer der schönsten Städte in Bayern in Toplage.
  • Fitnessprogramm und Gesundheitsangebote
    Firmenfitnessprogramm (EGYM Wellpass) und weitere Gesundheitsangebote.
  • Fortbildungsmöglichkeiten
    Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Tarifvertrag
    Vorteile des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
  • Moderne Arbeitsplätze
    Gut ausgestattete, moderne Arbeitsplätze, auch im Homeoffice.
  • Faire Bezahlung
    Die faire Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) inklusive einer attraktiven Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rentenversicherung.

Bewerbungsschluss: 03.06.2024

Stellenanbieter

Stadt Rosenheim
Königstraße 83022 Rosenheim Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Königstraße
83022 Rosenheim
Bayern