2020-11-21T07:10:25+01:00

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) für das Vorzimmer des Ersten Bürgermeisters

employee

Bei der Stadt Karlstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) im Fachbereich 1 - Zentrale Steuerung, Personal - für das Vorzimmer des Ersten Bürgermeisters zu besetzen.

Die Teilzeitstelle bis maximal 25 Std. wöchentlich ist unbefristet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Sekretariatsaufgaben für den Ersten Bürgermeister und den Fachbereich 1
  • Führen des Terminkalenders des Ersten Bürgermeisters
  • Vor- und Nachbetreuung der Termine des Ersten Bürgermeisters
  • Führen der notwendigen Korrespondenz
  • Organisation und Koordinierung von Dienstreisen des Ersten Bürgermeisters
  • Eigenständige Erstellung von Präsentationen
  • Allgemeine administrative Aufgaben
  • Aktenführung
  • Besucherempfang und Gästebetreuung
  • Vorbereitung und Mitorganisation städt. Veranstaltungen (Empfänge des Bürgermeisters, Jahresschlusssitzung des Stadtrates etc.)
  • Abwicklung der Sitzungsgelder für die Mitglieder des Stadtrates und seiner Ausschüsse
  • Rechnungsanweisungen für den Arbeitsbereich
  • Vorbereitung der Ehrungen von Ehe- und Altersjubilaren sowie Stadtratsmitgliedern, Ehrungen und Auszeichnungen von Bürger*innen

 

Ihr Profil:

Wir stellen uns für diese Stelle eine gleichermaßen dynamische wie sympathische Persönlichkeit vor. Die Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte(r), alternativ eine Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf, sowie eine mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit und Position sollten vorhanden sein.

Sehr gute Kenntnisse in Microsoft-Office Produkten und eine ausgeprägte Medienkompetenz werden erwartet. Ferner müssen Sie gewandte Umgangsformen, Kooperationsbereitschaft, Flexibilität, gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift auszeichnen.

Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Loyalität sind weitere Grundvoraussetzungen für die Besetzung der Stelle. Die Bereitschaft zur Teilnahme an dienstlichen Veranstaltungen, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit, ist erforderlich.

Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD mit allen üblichen Sozialleistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, Leistungsorientierte Bezahlung LOB).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.12.2020.

Bei Fragen zum Aufgabenbereich können Sie sich an Herrn Uli Heck (Tel. 09353 7902-42, heck.uli@karlstadt.de ), Leiter Fachbereich 1, Zentrale Steuerung, Personal, wenden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.karlstadt.de/jobs

 

 

 

Stellenanbieter

Stadt Karlstadt
Zum Helfenstein 2
97753 Karlstadt

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Stadt Karlstadt
Zum Helfenstein 2
97753 Karlstadt
Bayern